Das Qualitäts-Leitbild Graubünden

Ein gemeinsames Verständnis von Qualität sowie der anzustrebenden Ziele bildet den Grundstein für den gemeinsamen Erfolg. Das Qualitäts-Leitbild Graubünden fasst aus diesem Grund die wichtigsten Schwerpunkte des Qualitätsprogramms Graubünden wie folgt zusammen:

Das Qualitätsprogramm Graubünden…

… unterstützt die Vision Graubünden als führende Ferienregion der Alpen.

  • Die Vision der führenden Ferienregion der Alpen ist nur mit qualitativ hochstehenden Angeboten zu erreichen.

… umfasst die ganze touristische Dienstleistungskette.

  • Die Gäste erleben entlang der gesamten touristischen Dienstleistungskette professionellen, kompetenten Service sowie attraktive Angebote und Infrastrukturen.

… fördert primär die Qualität bei den Leistungsträgern.

  • Qualität ist eine übergreifende Thematik. Qualitätsverbesserung ist nur gemeinsam zu erreichen.
  • In erster Linie tragen die Leistungsträger die direkte Verantwortung für die touristische Servicequalität und die Zufriedenheit der Bündner Gäste.
  • Sekundär unterstützen die Tourismusorganisationen, unterstützt vom Kanton Graubünden, die Qualitätssicherung und -entwicklung.

… setzt auf bewährte Qualitäts-Programme und entwickelt gezielt eigene Schwerpunkte.

  • Das Qualitätsprogramm Graubünden nutzt und fördert die bestehenden Qualitäts-Programme im Schweizer Tourismus und evaluiert die Ergebnisse.
  • Darauf aufbauend werden gezielt eigene Bündner Schwerpunkte in den Bereichen Erlebnis- und Umweltqualität gesetzt.

… fördert die ständige Qualitätsverbesserung und –weiterentwicklung.

  • Alle touristischen Akteure sind bereit, sich ständig zu verbessern und dabei den Gast in den Mittelpunkt der Bestrebungen zu setzen.
  • Mit Information und Kommunikation sowie mit Aus- und Weiterbildungsmassnahmen zu den Qualitäts-Schwerpunkten werden die Mitarbeitenden auf allen Stufen im Bündner Tourismus unterstützt.

… ist ein Positionierungsmerkmal.

  • Qualität ist ein Positionierungsmerkmal für den Bündner Tourismus, das wir gegen aussen kommunizieren und dem Bündner Gast einen Mehrwert bietet.