Klimaneutrale Hotels

Um Hotels auf dem Weg zur Energieeffizienz und Klimaneutralität zu unterstützen, setzt hotelleriesuisse in enger Zusammenarbeit mit der BKW FMB Energie AG (BKW) auf die massgeschneiderte Hotelbranchenlösung «Klimaneutrales Hotel» von myclimate.

Weitere Informationen

Was ist der Treibhauseffekt?

Die häufigsten Fragen rund um den Klimawandel!

Die Antworten finden Sie hier

Herausforderung Klimawandel – Chancen und Risiken für den Tourismus in Graubünden

Die Naturlandschaft wird oft als Kapital des Alpinen Tourismus bezeichnet. Dabei spielt auch der Klimawandel und die sich für den Tourismus ergebenen Chancen und Risiken eine Rolle. Das...


Klimabericht Kanton Graubünden 2012

Die Klimaänderung ist auch im Kanton Graubünden feststellbar. Die Auswirkungen sind vielfältig und lassen sich unter anderem anhand verschiedener Klimagrössen wie Temperatur,...


Klimawandel und Wintertourismus

Schneesicherheit ist eine wichtige Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg des Skitourismus. Schneemangel infolge Trockenheit oder hoher Temperaturen stellen die...


Klimawandel: Anpassung unterstützen

Das insight widmet sich in der Sommerausgabe 2014 dem Thema Klimawandel und dessen Veränderung für den Schweizer Tourismus.

Umsetzung der CO2-Verordnung

Merkblatt hotelleriesuisse

Die CO2-Verordnung regelt die CO2-Abgabe auf fossile Brennstoffe wie Heizöl und Erdgas. Für Hotelbetriebe besteht die Möglichkeit, sich von dieser CO2-Abgabe befreien zu lassen. Ein Merkblatt von hotelleriesuisse erläutert die Voraussetzungen dazu. Eine Befreiung von der CO2-Abgabe ist ab dem 1. Januar 2013 oder ab einem Folgejahr möglich und dauert in jedem Fall bis 2020.

Befreiung von CO2-Abgabe

Das Interesse an einer CO2-Befreiung wächst: Gegen 100 Hoteliers haben an einer Informationsveranstaltung auf der Lenzerheide teilgenommen.