Es existieren unzählige Labels und Zerti­fi­zierungs­möglichkei­ten für verschiedenste Bereiche. Hier finden Sie die wichtigsten und relevantesten Gütesiegel, Programme und Klassifikationen für Tourismusbetriebe und Destinationen. Ergänzt durch nützliche Links rund um die Themen Qualität und Nachhaltigkeit, Informationen zu Hotel- und Ferien­woh­nungs­klassi­fi­ka­tionen sowie Qualitätsansätze für ganze Destinationen. 

Gütesiegel für Tourismusbetriebe

Qualitäts-Programm des Schweizer Tourismus  13 touristische Verbände haben vor rund 12 Jahren das Qualitäts-Programm des Schweizer...


Qualitäts-Normen und Bewertungen

ISO-Zertifizierung Die Internationale Organisation für Standardisierungen/Normung (ISO) besteht aus Vertretern von 163 Ländern, technischen Komitees,...


Gütesiegel für Destinationen

Familien Willkommen Das Gütesiegel Familien Willkommen zeichnet Ferienorte und Destinationen aus, die ihr Angebot auf Familien und Kinder...


Quantität kann man messen, Qualität zählt.

Warum die Gäste am Morgen mit einem feinen Cappuccino verwöhnen? In den Hotels auf der anderen Strasseneite gibts schliesslich auch bloss den dünnen Frühstückskaffee aus dem abgenutzten Metalkännchen. Wird jetzt wohl recht sein. Machen ja fast alle so. Schon immer. Wieso jetzt plötzlich etwas ausprobieren, investieren und sich exponieren? Was alle tun, kann ja so falsch nicht sein. Am besten sich am Mittelmass orientieren und mit der Mehrheit schwimmen. Klar erntet man dafür nicht viel Lob und immer weniger Ertrag - aber es bedeutet auch wenig Aufwand. Und wenig Aufwand ist generell etwas Gutes, oder? Also wird der Aufwand minimiert, die Kosten werden optimiert, und die Folge die Qualität minimiert. - die Frage die sich dabei für den Tourismus stellt: Könnten wir uns wenig Qualität überhaupt leisten?

Durchblick im Labeldschungel?

Im Tourismus gibt’s unzählige weitere Nachhaltigkeits-Gütesiegel. Wollen Sie mehr wissen?

Der Wegweiser